Orthopädie & Unfallmedizin

Sektion Gelenkchirurgie und Sporttraumatologie

Tel.: 0451 / 49 89 98-0zur Homepage...

Notfallbehandlung von Berufs- und Schulunfällen, DURCHGANGSARZT
Mo.-Fr. 8.00 - 18.00

Sprechstunden:
Mo, Di, Do: 08:00 - 13:00 Uhr & 14:30 - 18:00 Uhr
Mi + Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Dr. med. Georg-H. Ludwig, Dr. med. Dirk Haupt und Dr. med. Arndt-M. Müller gründeten die Sporttraumatologie an der Ostsee-Klinik. Sie zählen auf dem Gebiet der Gelenkchirurgie zu den führenden Operateuren und genießen den Ruf von ausgezeichneten Spezialisten.

Das Kerngebiet von Dr. Ludwig, Haupt und Müller ist das gesamte Spektrum der Arthroskopischen Chirurgie des Knie- Schulter- Ellenbogen und Sprunggelenkes. Ein großer ...

Bild zum Artikel

... Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Rekonstruktion der verletzten Kreuzbänder (vorderes und hinteres Kreuzband), wobei spezielle Fixationstechniken zur Anwendung kommen, die eine optimale Anheilung des Kreuzbandersatzes gewährleisten. Besonderes Augenmerk wird bei Meniskusverletzungen auf die meniskuserhaltenden Techniken gelegt. Die Knorpeltherapie erstreckt sich von der Stabilisierung instabiler Knorpelbereiche über sämtliche induktive Verfahren der Ersatzknorpelbildung bis hin zu den verschiedenen Techniken der Knorpeltransplantation. Es kommen nur Techniken zur Anwendung, die durch wissenschaftliche Studien fundiert belegt sind.

Operative Schwerpunkte der Schulterchirurgie sind komplexe Rekonstruktionen der Rotatorenmanschette, Eingriffe nach Luxationen und Frakturen sowie bei Arthrosen. Modernste Operationstechniken und umfangreiche Operationserfahrungen ermöglichen kurze stationäre Behandlungszeiten. Das eingespielte Team des Rehabilitations- und Trainingszentrums der Ostsee-Klinik mit seinen erfahrenen Physiotherapeuten sowie die individuell auf den Patienten angepassten Nachbehandlungspläne sichern das Operationsergebnis. Durch die Konzentration auf die Knie-Schulter-Ellenbogen und Sprunggelenkschirurgie erfüllt dieses Zentrum die Anforderungen an eine hoch entwickelte Gelenkchirurgie.

Sektion Fußchirurgie

Dr. med. Arndt-M. Müller leitet das Zentrum für spezielle Fußchirurgie. Dr. Müller genießt auf dem Gebiet der Fußchirurgie eine vorzügliche Reputation. Er baut bei innovativen Operationsmethoden auf modernste Implantate. Mikroinvasive Methoden wie auch offene Methoden werden routinemäßig angewendet.

Sektion Knie-, Hüft- und Schulterendoprothetik

Dr. med. Dirk Haupt und Dr. med. Arndt-M. Müller sind Spezialisten für Knie-, Hüft- und Schulterendoprothetik. Ihre Schwerpunkte sind komplexe Eingriffe an diesen großen Gelenken insbesondere an Knie und Hüfte. Ihre Philosophie ist das stufenweise Angehen einer Gelenkproblematik. Durch die Implantation von Endoprothesen haben sogar jüngere Patienten mehr Therapiemöglichkeiten und benötigen teilweise kein komplexes, sondern ein Teilimplantat.

Ambulanz für Sportverletzungen

Die Ambulanz für Sportverletzungen wurde gegründet, um eine unmittelbare Behandlung von Sport- und Unfallverletzungen ohne Terminvergabe und lange Wartezeiten zu gewährleisten. Verletzungen bei Freizeitaktivitäten und Sport gehören heutzutage neben Verkehrsunfällen zu den häufigsten Unfallursachen. Ziel ist es, für Patienten mit Akutverletzungen ein attraktives Angebot zu schaffen, indem eine professionelle und umfassende Akutversorgung angeboten wird. Das bedeutet, dass im Akutfall Verletzungen zeitig und adäquat versorgt werden können: Die erforderlichen Sofortmaßnahmen einschließlich Diagnostik werden umgehend eingeleitet und die optimale Anschlussbehandlung in die Wege geleitet.

Zu den Öffnungszeiten der Ambulanz für Sportverletzungen steht eine moderne digitale Röntgenanlage zur Verfügung, darüber hinaus besteht die Möglichkeit MRT-Untersuchungen zeitnah durchzuführen. Somit ist eine schnelle und exakte Diagnosefindung möglich. Im Falle einer OP-Indikation kann die Operation je nach Dringlichkeit zeitnah durchgeführt werden. Die Ambulanz für Sportverletzungen garantiert dem Akutverletzten vom ersten Augenblick an eine hochspezialisierte Behandlung, in dem sie eng mit dem für die jeweiligen Spezialgebiete tätigen Top-Chirurgen zusammenarbeitet. Dem Patienten kann so eine optimale und individuelle Behandlung auf höchstem Niveau angeboten werden. Dadurch werden lange und komplikationsbehaftete Verläufe mit entsprechend hohen Behandlungskosten verhindert.

Behandlungsspektrum:

  • Knochenbruchbehandlung mit oder ohne Gelenkbeteiligung
  • Behandlung von Sehnen- und Bandverletzungen
  • Minimalinvasive Operationen
  • Arthrosebehandlung im Bereich von Knie, Sprunggelenk und Fuß

Die bildgebende Diagnostik wird in Kooperation mit der orthopädisch- und unfallchirurgischen Sektion (digitales Röntgen) und der neurochirurgischen Sektion (Computertomographie) erbracht.

Leitende Ärzte
Dr. med. Georg-H. Ludwig
Dr. med. Dirk Haupt
Dr. med. Arndt-M. Müller

zu den leitenden Ärzten

Neurochirurgie / Bandscheibenchirurgie

Sektion Wirbelsäulenchirurgie

Tel.: 0451 / 29 28 99-0zur Homepage...

Sie können uns zu folgenden Zeiten erreichen:
Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo - Do: 14:00 - 18:00 Uhr

Dr. med. Frieder Cortbus leitet die Sektion der Wirbelsäulenchirurgie der Ostsee-Klinik. Als einer der führenden Spezialisten auf dem Gebiet der mikroinvasiven Operationstechnik liegen die Schwerpunkte von Dr. Cortbus auf der Behandlung von Bandscheibenvorfällen an der Hals- und Lendenwirbelsäule, der mikroskopischen Dekompression bei Stenosen an der Lendenwirbelsäule und der Prothetik an der Halswirbelsäule.

Bild zum Artikel

Die mikroinvasiven Operationstechniken, die in der Sektion der Wirbelsäulenchirurgie der Ostsee-Klinik durchgeführt werden, ermöglichen sehr kurze stationäre Behandlungszeiten sowie eine schnelle Rückkehr zu gewohnten Alltagsaktivitäten und in das Berufsleben.

Für die Diagnostik stehen in der Ostsee-Klinik eine moderne digitale Röntgenanlage sowie ein Computertomograph (CT) der neuesten Generation zur Verfügung. Dadurch ist noch während der Sprechstunde des Operateurs eine radiologisch fundierte Diagnoseabsicherung gewährleistet.

Leitender Arzt
Dr. med. Frieder Cortbus

zu den leitenden Ärzten

Plastischen- & Handchirurgie

Sektion Plastische-Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie

Tel.: 0451 / 88 98 87-22zur Homepage...

Sie können uns zu folgenden Zeiten erreichen:
Mo - Mi: 09:00 - 17:00 Uhr
Do, Fr: 09:00 - 13:00 Uhr

Frau Dr. med. Gie Vandehult und Herr Dr. med. Thomas Lange bieten für das gesamte Spektrum der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie hochqualifizierte fachliche Beratung und Behandlung an. Frau Dr. Vandehult widmet sich in besonderem Maße dem Thema „von Frau zu Frau“.

Auf der Basis jahrzehntelanger Erfahrung im In- und Ausland wurden zahlreiche Operationstechniken weiterentwickelt.

Bild zum Artikel

Die Schwerpunkte der Operationen liegen im Bereich der Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung, Behandlung von Brustasymmetrie und Brustwiederaufbau, ebenso wie die Bauchdeckenstraffung, Oberschenkel- und Oberarmstraffung, Fettabsaugungen und Augenliderstraffung der Ober- und Unterlider, Ohranlegeplastik, Hautkrebsentfernung und die anschließende Defektdeckung.

Außerdem sind wir qualifiziert bei der Behandlung von Erkrankungen der Hände, wie Morbus Dupuytren, Karpaltunnelsyndrom, Überbein (Ganglion), Schnellender Finger, Arthrose der Finger- und Handgelenke (einschließlich Arthroskopie), Hand- und Handgelenksschmerz sowie angeborene Fehlbildungen.

Zur Komplettierung ästhetischer Behandlungen behandeln wir Falten mit Fillern und Botox und legen dabei besonderes Augenmerk auf ein harmonisches Gesamtbild.

Leitende Ärzte
Dr. med. Gie Vandehult
Dr. med. Thomas Lange

zu den leitenden Ärzten

HNO

Sektion Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie

Tel.: 0451 / 88 98 87-33zur Homepage...

Sie können uns zu folgenden Zeiten erreichen:
Mo, Di: 08:00 - 11:30 Uhr & 15:00 - 17:30 Uhr
Mi: 08:00 - 11:30 Uhr
Do: 08:00 - 11:30 Uhr & 16:00 - 18:30 Uhr
Fr: 08:00 - 11:30 Uhr

Frank Mädlow und Dr. Frank Wisst leiten die Sektion Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde der Ostsee-Klinik. Das Kerngebiet von Frank Mädlow und Dr. Frank Wisst sind ambulante kinderchirurgische Eingriffe, die eine besonders hohe Sorgfalt erfordern und bei denen die große Erfahrung der Operateure eine maximale Qualität und Sicherheit garantiert. Darüber hinaus werden operative Eingriffe an der Nase und den Nasennebenhöhlen zur Wiederherstellung der normalen Nasenatmung und zur Beseitigung von chronischer Nasennebenhöhlenentzündung durchgeführt.

Bild zum Artikel

Dr. Frank Wisst ist ein erfahrener Spezialist bei Schnarchgeräuschen oder Atemaussetzern. Durch die Konzentration auf moderne operative Verfahren (Laser, Radiofrequenztherapie) ist der erfahrene Schnarchspezialist in der Lage, die optimale Heilungsmethode einzusetzen.

Leitende Ärzte
Dr. med. Frank Wisst
Frank Mädlow

zu den leitenden Ärzten

Physiotherapie

Sektion Rehabilitation- und Trainingstherapie

Tel.: 0451 / 88 98 87-55

Sie können uns zu folgenden Zeiten erreichen:
Mo - Do: 07:30 - 19:00 Uhr
Fr: 07:30 - 14:00 Uhr

Individuell abgestimmte Betreuung durch unsere Physiotherapeuten. In der Ostsee-Klinik entwickeln Physiotherapeuten, Ärzte und Sportwissenschaftler in enger Zusammenarbeit individuelle Therapiepläne, die optimal auf jeden Patienten abgestimmt sind. Mit der Therapie wird meist schon unmittelbar nach der Operation begonnen, um den Patienten frühzeitig zu mobilisieren und so den Klinikaufenthalt zu verkürzen.

Das innovative Fachwissen und die langjährige Erfahrung unserer Therapeuten und Ärzte ermöglichen unseren Patienten einen sowohl medizinisch als auch therapeutisch optimierten, positiven Heilungsverlauf, dank individuell entwickelter Therapiemethoden.

Bild zum Artikel

Leiter
Martin Thiel B. Sc. Physiotherapy

zu den leitenden Ärzten